Aktuelles Interview zum Download

Lesen Sie zur Umbenennung ein Interview mit unserer Geschäftsführung und
dem Betriebsrat in unserem aktuellen Mitarbeitermagazin.
 
 
 
Volkswagen Group Services GmbH – neuer Name, weiterhin fachliche Automotive-Dienstleistungen!

Volkswagen Group Services

Anfang 2018 soll die AutoVision GmbH in „Volkswagen Group Services GmbH“ umbenannt sowie ein Aufsichtsrat mit Vertretern aus Konzern und Arbeitnehmervertretungen installiert werden.

 

Volkswagen Group Services GmbH - neuer Name, weiterhin fachliche Automotive-Dienstleistungen

Der neue Name der AutoVision GmbH trägt der strategischen Ausrichtung des Unternehmens auf den Gesamtkonzern, seine Marken und Gesellschaften Rechnung. Konsequenterweise wird damit auch der Außenauftritt der 100prozentigen Tochtergesellschaft des Konzerns verändert.

Ziel ist es, dass auch die ausländischen Aktivitäten und Standorte der AutoVision künftig als „Volkswagen Group Services“ auftreten. Die Umbenennung der ausländischen Gesellschaften soll somit eng mit der Umbenennung der deutschen AutoVision GmbH erfolgen.

Gründung eines Aufsichtsrates

Ebenso beschlossen wurde die Gründung eines Aufsichtsrates, der die AutoVision GmbH bzw. künftig die Volkswagen Group Services GmbH steuern soll. Dem Aufsichtsrat sollen Vertreter von Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite aus verschiedenen Fachbereichen und Marken des Konzerns angehören.

Er hat u.a. die Aufgabe, strategische Entwicklungen zu beschließen, die Geschäftsführung zu kontrollieren und die Unternehmensaktivitäten aktiv zu begleiten. Außerdem soll der weitere Einstieg und die Etablierung der Volkswagen Group Services GmbH im Gesamtkonzern zu unterstützt werden.

 
AutoVision GmbH wird zu Volkswagen Group Services GmbH

AutoVision GmbH wird zu Volkswagen Group Services GmbH

Unser Unternehmen wird zum Januar 2018 umbenannt.

Lesen Sie mehr